MARA
Vom Leben und Sterben einer russischen Femme Fatale
von Viktorija Tokarjewa

Mara2


Monolog für eine Schauspielerin: Graziella Rossi
Regie: Klaus Henner Russius
Eine Produktion des Sogar Theaters Zürich

 

Termine:
Fr 20.4., Sa 21.4., Di 24.4., Mi 25.4. und Do 26.4. 20h
(Eventl. Zusatzvorstellung : Fr 27.4.2018)

Viktorija Tokarjewa, 1937 in St. Petersburg geboren,
ausgebildete Konzertpianistin und Drehbuchautorin, arbeitete
als Gesangslehrerin und Fernsehredakteurin, bevor sie 1964
ihre erste Erzählung veröffentlichte. Sie bezeichnet
Anton Tschechov als ihren literarischen Lehrer. Heute gehört sie
selbst zu den Klassikern der russischen Literatur.
Viktorija Tokarjewas Geschichten sind meist kurz und von
elementarer Wucht. Der Stil knapp, gnadenlos heiter,
von sarkastischer Lakonie - Slapstick. In MARA beschreibt
Tokarjewa mit subversivem Humor das Leben zweier Frauen,
in denen sich jeder zu erkennen mag: «Freud und Leid trifft
jeden Menschen gleich!»

>>mehr 

Karten: 27.-
Ermäßigt: 16.-

Wir bedanken uns herzlich beim Appartement-Hotel Mondial
für die grosszügige Unterstützung dieser Produktion!

Hotel Mondial

Wir bedanken uns herzlich beim Appartement-Hotel Mondial für die grosszügige Unterstützung dieser Produktion!

DEMNÄCHSTTT

SCHWEJK
Abenteuer des braven Soldaten

SCHWEJK Ursula BUrker

credits: Ursula Burkert

Termine:
Fr 4.5., Sa 5.5. jeweils 20hSo 6.5. um 17h

mit Wolfram Berger   
Sound: Florentin Berger-Monit

>>mehr

 

Karten: 27.-
Ermäßigt: 16.-

-----------------------------------------------------------
RÜCKSCHAU / ZULETZT IM KABINETTTHEATER
-----------------------------------------------------------

XXXL Girls 3

XXX_Live_Nude_Girls!!!  
Oper von Jennifer Walshe, in Koproduktion mit dem Klangforum Wien 
Grenobel, Frankreich, Credits: Burgis Paier

 

 

Bitte reservieren Sie Ihre Plätze!

Figurentheater - Puppentheater 

Bitte bestellen Sie Ihre Karten möglichst (!) per E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Falls Ihnen dies nicht möglich ist, können Sie uns auch 
Mo bis Fr von 14h bis 17h telefonisch erreichen:

+43 1 585 74 05 oder 06505857405

Wir akzeptieren die Kultur Card Alsergrund nur nach
Email- oder telephonischer Reservierung.
Sie gilt für alle Produktionen außer für das
KRIPPENSPIEL. CONCERT BRUITISTE. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Julia Reichert und das Team des Kabinetttheaters

 

 

Kabinetttheater, Wien IX, Porzellangasse 49 im Hof,
+43 1 585 74 05

 

> VORHANG AUF! <

 

Logos 2017