DEMNÄCHSTTT: HERBSTPROGRAMM 2021

September 2021: 

MAXIMAL MINI IV

FLIEGEN Kabinettt
"Ein ganzes Leben. Dramolett für 2 Eintagsfliegen" /  Figuren: Zuzana Ernst, Galo Moncayo

Termine:
Di 21.9., Mi 22.9., Di 28.9. und Mi 29.9. jeweils 20:00

 

12 Minidramen (darunter 3 UAs)

Daniil Charms, Konrad Bayer, Franz Grillparzer, Javier Tommeo u.a.

>>Programm


Musik: Duo „tuono teatrale“: Anna C. Hauf (Gesang) und Oskar Aichinger (Komposition, Klavier)

Spiel: Katarina Csanyiova, Tanja Ghetta und Walter Kukla

Technik: Kolja Maierhofer

Leitung: J. Reichert

Zu den Minidramen >>mehr


Karten: 27.- 
Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-
Für Besitzer der Kulturcard Alsergrund: 15.-  

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2021: 

Veza Canetti
DIE GELBE STRASSE

Kabinettt gelbe Strasse 1

"Acht Mädchen sitzen wie Lockvögel im Büro der Frau Hatvany..." // credits: Armin Bardel

Premiere: 11.10. 20:00

Spieltermine: 12.10., 13.10., 14.10., 15.10. und 16.10.  20:00

Die Wiener Leopoldstadt in den 1930er Jahren: Mitten im jüdischen Ghetto liegt die Gelbe Straße, benannt nach den dort ansässigen Lederhändlern. Hier scheint das kleinbürgerliche Großstadtleben seinen üblichen Lauf zu nehmen: Man trifft sich in der Trafik, im Kaffeehaus und zum Tratsch auf der Straße. Jeder kennt jeden, und weiß etwas über den anderen zu erzählen. Die Protagonisten in Veza Canettis „Die gelbe Straße“ sind groteske Vorstadttypen, trashige Figuren, schräge Persönlichkeiten; eine Herausforderung für ein Theater, das am Schnittpunkt von Bildender und Darstellender Kunst steht.

Bühnenfassung: Helmut Peschina
Komposition, Saxophon u.a. Instrumente: Max Nagl
Geige: Joanna Lewis
Bühne und Figuren: Julia Reichert, Lukas Eder und Christian Schlechter
Stimme, Schauspiel: Martina Spitzer
Spiel: Rremi Brandner, Walter Kukla, Katarina Csanyiova, Alban Beqiraj
Figurinen: Birgit Kellner
Regie, Dramaturgie: Alexandra Millner, Julia Reichert


Wiener Zeitung: Fabelhafte Figurenwelt 
Die Furche:
 Veza Canetti fürs Theater endeckt 


>>Video

Karten: 27.-  
Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

ZEICHNE MIR EIN SCHAF! 

nach "Der kleine Prinz"
von Antoine de Saint-Exupéry

Termine:
Premiere: Mi 27.10. 20:00
Do 28.10. 20:00, Sa 30.10. 17:00, So 31.10. 17:00, Mo 1.11. 20:00 und Di 2.11. 20:00


Übersetzt und für die Bühne eingerichtet von Heinz Schwarzinger
Wolfram Berger (Erzähler)
Christian Bakanic (Komposition, Musik)
Birgit Kellner (Live Zeichnung)
Mit: Katarina Csanyiova, Tanja Ghetta, Walter Kukla
Bühne, Figuren: Christian Schlechter, Julia Reichert
Kostüm: Burgis Paier
Technik: Kolja Maierhofer
Regie: Thomas Reichert

Falter: "Nicht nur mit dem Herzen gut zu sehen"
Wiener Zeitung: 
"Magische Märchenwelt" 
Kurier:
 "Alle Zeit der Welt für eine Zähmung" 

>>Video


Karten: 27.- 
Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

November 2021: 

SALUT FÜR H.C. ARTMANN!
Anlässlich seines 100. Geburtstages, den wir mit einem Fest(ival) im Juni gefeiert haben:

3 Vorstellungen, auch für alle diejenigen, die zum 100. Geburtstagsfest(ival)  
von H.C. Artmann im Juni keine Karten mehr bekommen haben!


Termine:
Sa 6.11. (geschlossene Veranstaltung) und So 7. 11., 17:00 und 20:00


Programm:

Prolog des weissen Hirschen zu Caspars Reise als Luftchiffeur
Dramolett: attila ante portas (1963)
Dramolett: brighella, sauer wie der mann im mond (canevas) (1965)
Dramolett: how lovecraft saved the world (1963)


Besetzung:
Schauspiel: Martina Spitzer, Thomas Frank

Figurenspiel: Katarina Csanyiova, Walter Kukla, J. Reichert

Musik: Paul Skrepek (Schlagwerk, Kontragitarre, Komposition) & W. V. Wizlsperger (Stimme, Gesang, Euphonium)

Bühne und Figuren: Julia Reichert, Roman Spiess, Burgis Paier, Jana Faraj, Astrid Grondinger und Michael P. Schultes 

Technik: Kolja Maierhofer
Video: Gabriel Tempea
Dramaturgie: Alexandra Millner
Leitung: Julia Reichert


Karten: 27.-  / Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuproduktion / Uraufführung:
ALOIS UND EURIDYKE
Ein Singspiel,
frei nach antikem Mythos.

Besetzung: 

Musik und Text: 1. Wiener Heimorgelorchester (Thomas Pfeffer, Jürgen Plank, Daniel Wisser, Florian Wisser)
Spiel: Katarina Csanyiova, Tanja Ghetta, Walter Kukla
Technik: Kolja Maierhofer
Leitung: Julia Reichert


Termine:
Sa 20.11., So 21.11., Do 25.11., Fr 26.11., Sa  27.11., So 28.11. 20:00

Karten: 27.-  / Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dezember 2021: 

LA PERFEZIONE DI UNO SPIRITO SOTTILE

Musiktheater // Live-Illustration

Termine: Mo 6.12. 20:00, Di 7.12. 20:00 und Mi 8.12. 18:00

Besetzung:
Elena Gabbrielli (Flöte)
Anna Clare Hauf (Stimme)
Birgit Kellner (Live-Zeichnungen)
Technik: Kolja Maierhofer
Leitung: Julia Reichert

Karten: 27.-  / Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hugo Ball

KRIPPENSPIEL. CONCERT BRUITISTE

Termine:
So 12.12, Di 14.12., Mi 15.12, Do 16.12, Fr 17.12. um 19:00
Sa 18.12. um 18:00
So 19.12., Mo 20.12, Di 21.12, Mi 22.12, Do 23.12 um 19:00

Brui 2021: Anna C. Hauf
Spiel: Katarina Csanyiova, Tanja Ghetta, Walter Kukla

Preis: 29.- (inclusive Bratapfel nach der Vorstellung)
***(für Heranwachsende ab 6 und bis zu 10 Jahren: 17.-)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Karten: 27.-  / Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

Fig Masken

Liebes Publikum, bitte informieren Sie sich über die geltenden COVID 19 Auflagen!
(Die Masken der commedia dell’arte sind nur den Bühnenfiguren vorbehalten!)

Theaterhaüser im 1090

Präsentation der Kulturcard Alsergrund am 7.9.2021 

im Hof des Kabinetttheaters.  © BV 09

 

Bleiben Sie uns gewogen und vor allem: bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Julia Reichert und Team 

Wir akzeptieren die Kultur Card Alsergrund nur nach

Email- oder telephonischer Reservierung.
Sie gilt für alle Produktionen außer für das
KRIPPENSPIEL. CONCERT BRUITISTE. 



E-Mail: reservierung(at)kabinetttheater.at

 

Falls Ihnen dies nicht möglich ist, können Sie uns auch 
Mo bis Fr von 14h bis 17h telefonisch erreichen:

+43 1 585 74 05 oder 06505857405

 neue logos

Kabinetttheater, Wien IX, Porzellangasse 49 im Hof,
+43 1 585 74 05