NÄCHSTE VORSTELLUNGEN IM KABINETTTHEATER:

September 2021: 

MAXIMAL MINI!

Hnde ttt
Konrad Bayer: "Anna und Rosa"

Termine:
Di 21.9., Mi 22.9. und Di 28.9. jeweils 20:00

 

6 Minidramen, darunter 1 UA:

von Daniil Charms, Konrad Bayer, Franz Grillparzer u.a.


Besetzung: Anna C. Hauf (Gesang) und Oskar Aichinger (Komposition, Klavier)

Spiel: Katarina Csanyiova, Tanja Ghetta und Walter Kukla

Technik: Nico Maierhofer

Leitung: J. Reichert



Karten: 27.- 
Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2021: 

Wir zeigen nochmal in veränderter und erweiterter Form:

Veza Canetti

DIE GELBE STRASSE

Kabinettt gelbe Strasse 1

Termine: Premiere: 11.10.
Spieltermine: 12.10., 13.10., 14.10., 15.10., 16.10. um 20:00
(eventl. am Samstag, 16.10. 2 mal)

Die Wiener Leopoldstadt in den 1930er Jahren: Mitten im jüdischen Ghetto liegt die Gelbe Straße, benannt nach den dort ansässigen Lederhändlern. Hier scheint das kleinbürgerliche Großstadtleben seinen üblichen Lauf zu nehmen: Man trifft sich in der Trafik, im Kaffeehaus und zum Tratsch auf der Straße. Jeder kennt jeden, und weiß etwas über den anderen zu erzählen. Die Protagonisten in Veza Canettis „Die gelbe Straße“ sind groteske Vorstadttypen, trashige Figuren, schräge Persönlichkeiten; eine Herausforderung für ein Theater, das am Schnittpunkt von Bildender und Darstellender Kunst steht.

Bühnenfassung: Helmut Peschina
Komposition, Saxophon u.a. Instrumente: Max Nagl
Geige: Joanna Lewis
Bühne und Figuren: Julia Reichert, Lukas Eder und Christian Schlechter
Stimme, Schauspiel: Martina Spitzer
Spiel: Rremi Brandner, Walter Kukla, Katarina Csanyiova, Alban Beqiraj
Figurinen: Birgit Kellner
Regie, Dramaturgie: Alexandra Millner, Julia Reichert


Wiener Zeitung: Fabelhafte Figurenwelt 
Die Furche:
 Veza Canetti fürs Theater endeckt 


>>Video

Karten: 27.-  
Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

Liebes Publikum, wir dürfen davon ausgehen, dass Sie bei Ihrem 1. Besuch im September 2021 keine FFP2-Maske
tragen müssen, 
die Masken der commedia dell’arte sind also einem Teil der Bühnenfiguren vorbehalten!

Falls noch notwendig, finden Sie die 3G-Massnahmen hier:


>>Nachweis

Fig Masken
Werkstatt: H.C. Artmann, Figuren zu brighella, sauer wie der mann im mond

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bleiben Sie uns gewogen und vor allem: bleiben Sie gesund!

Herzlich,
Julia Reichert und Team


 

E-Mail: reservierung(at)kabinetttheater.at

 

Falls Ihnen dies nicht möglich ist, können Sie uns auch 
Mo bis Fr von 14h bis 17h telefonisch erreichen:

+43 1 585 74 05 oder 06505857405

Karten: 27.-  / Ermäßigt: 17.- / Heranwachsende ab 7 bis 14 Jahre: 14.-

Aus unserer Videothek:

Das abgebrochene Drama

Wir akzeptieren die Kultur Card Alsergrund nur nach

Email- oder telephonischer Reservierung.
Sie gilt für alle Produktionen außer für das
KRIPPENSPIEL. CONCERT BRUITISTE. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Julia Reichert und das Team des Kabinetttheaters

 

 neue logos

Kabinetttheater, Wien IX, Porzellangasse 49 im Hof,
+43 1 585 74 05